Go Back
keto-karottenkuchen

Keto Rezept für Karottenkuchen

Ergibt 16 kleine Kuchenstücke (16 Portionen)
Makros pro Portion (1 Stück): Fett 19 g | Protein 10 g | KH 4,5 g
Kalorien: 255 kcal
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gesamt 50 Min.
Gericht Dessert, für Gäste, Kuchen, Nachspeise, nachtisch
Land & Region Deutsch
Portionen 16
Kalorien 255 kcal

Zutaten
  

Für den Teig:

  • 4 Eier
  • 180 g Mandelmehl
  • 30 g Kokosmehl
  • 60 ml Kokos- oder Sonnenblumenöl
  • 9 EL geschmolzene Butter ungesalzen
  • 1 ½ TL Vanilleextrakt
  • 120 g Birkenzucker
  • 1 ½ TL Backpulver
  • 100 g gemahlene Walnüsse
  • 2 mittlere Karotten
  • ½ TL gemahlener Ingwer
  • 2 TL Zimtpulver
  • ½ TL Muskatnuss
  • ¼ TL Piment

Für die Glasur:

  • 120 g Frischkäse
  • 80 ml Schlagsahne
  • 40 g Birkenzucker fein zu Puderzucker gemahlen
  • ½ TL Vanilleextrakt
  • 30 g ganze Walnüsse grob gehakt

Anleitungen
 

  • Ofen auf 175° C vorheizen
  • Karotten schälen, waschen und raspeln
  • Mit einem Rührgerät alle Zutaten für den Teig in einer großen Schüssel zu einer homogenen Massen verrühren
  • Teigmasse in eine eingefettete Backform (ca. 23 x 23 cm) geben und für 25-30 Minuten im Ofen bei 175° C backen bis die Ränder leicht braun sind
  • Kuchen aus dem Ofen herausnehmen und komplett abkühlen lassen
  • Zutaten für die Glasur zu einer glatten Creme zusammenrühren und auf den Kuchen geben
  • Die ganzen Walnüsse grob hacken und auf der Glasur verteilen
  • Kuchen für 1 Stunde in das Gefrierfach
  • Kuchen in 16 Stücke schneiden und genießen

Notizen

Pro Portion (1 Stück): 255 kcal | Fett 19 g | Protein 10 g | KH 4,5 g