Whiskey Sour mit Eiweiß

Whiskey Sour mit Eiweiß

Der Whiskey Sour mit Eiweiß ist ein sanfter Cocktail und in diesem Keto Rezept natürlich ohne Zucker, aber dafür mit dem Extra-Kick Eiweiß. Manche kennen den Whiskey Sour mit Ei vielleicht auch unter der Bezeichnung Boston Sour.

Durch die Zugabe von einem Eiklar wird der Drink besonders schaumig und cremig – ganz anders irgendwie, aber trotzdem mega lecker 😊 Whiskey hat pur überhaupt keine Kohlehydrate. Die weiteren Zutaten haben nur 2 g Kohlenhydrate, so dass du dir eigentlich auch noch einen zweiten gönnen kannst. Vorausgesetzt natürlich, du verträgst Alkohol gut. Whiskey hat nämlich ganze 40 % Alkoholgehalt!

whiskey-sour-zuckerfrei-lovely-keto-kitchen

Keto Rezept Whiskey Sour mit Eiweiß

Ergibt 1 Cocktail
Makros pro Portion:
Fett: 0 g | Protein: 4 g | KH: 2 g
Kalorien: 235 kcal
Vorbereitungszeit 2 Min.
Zubereitungszeit 3 Min.
Gesamt 5 Min.
Gericht Alkohol, Drinks
Land & Region Amerikanisch
Portionen 1
Kalorien 235 kcal

Equipment

  • Cocktail-Shaker mit Strainer

Zutaten
  

  • 6 cl Straight Bourbon Whiskey (z.B. von Jim Beam) (40 %Vol.)
  • 2 cl Zitronensaft frisch gepresst
  • 2-3 TL Steviapulver
  • 1 Eiweiß
  • 4 Eiswürfel

Anleitungen
 

  • Whiskey, Zitronensaft und Steviapulver in einem Shaker 10 Sekunden shaken
  • Eiweiß dazu geben und erneut 10 Sekunden shaken
  • Alles in ein vorgekühltes Glas abseihen und genießen

Notizen

Pro Portion: 235 kcal | Fett: 0 g | Protein: 4 g | KH: 2 g

Dieser klassische Cocktail wird alleine durch die Zugabe des Eiklars zu einem ganz neuen Getränk: Milder, cremiger und etwas weniger scharf. Außerdem bekommt man durch das Eiklar eine schöne Schaumkrone.

Cocktails mit Eiweiß werden immer beliebter. Probiere den neuen Trend doch mit diesem Rezept einfach gleich mal aus!

Beim Whiskey kannst du zu einem schottischen Scotch-Whiskey oder zu einem amerikanischen Bourbon-Whiskey greifen. Die genauen Unterschiede zwischen Scotch Whiskey und Bourbon Whiskey kannst du hier nachlesen. Welchen du lieber magst, ist reine Geschmackssache. Ich bevorzuge Bourbon-Whiskey und verwende deswegen für dieses Rezept einen Jim Beam Kentucky Straight Bourbon Whiskey* (40 % Vol.).

geniesse-den-tag-deine-mila

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren: