Marzipankartoffeln

Marzipankartoffeln

Auf Marzipankartoffeln freue ich mich in der Weihnachtszeit immer sehr! Leider haben die vom Supermarkt immer zu viel Zucker für mein ketogene Ernährungsweise. Aber kein Problem, dann mache ich mir die leckeren Marzipankartoffeln ohne Zucker zu Hause in wenigen Minuten einfach schnell selber! Das kannst du auch.

Selbstgemacht ist immer am besten, oder? Wenn man die Zeit hat, sich selbst etwas Leckeres zuzubereiten, dann genießt man es auch mehr. Klar, manchmal fehlt einem die Zeit, aber deswegen ist es umso schöner, wenn es schnelle und simple Rezepte wie dieses gibt, die sofort den Tag versüßen!! 🥰 Probier‘ es aus!

marzipankartoffeln-mini

Keto Rezept für Marzipankartoffeln ohne Zucker

Ergibt ca. 12 Marzipankartoffeln
Makros pro Portion (1 Marzipankartoffel):
Fett: 4,7 g | Protein: 2,2 g | KH: 0,7 g
Kalorien: 54 kcal
Vorbereitungszeit 2 Min.
Zubereitungszeit 3 Min.
Gesamt 5 Min.
Gericht Plätzchen, Süßes, Weihnachten
Land & Region Deutsch
Portionen 12
Kalorien 54 kcal

Zutaten
  

  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 5 Tropfen Bittermandel-Aroma
  • 1 EL Rosenwasser
  • 2 EL Wasser
  • 3 EL Erythrit
  • 1 TL Kakaopulver ungesüßt

Anleitungen
 

  • Kakaopulver in einer Schüssel zur Seite stellen
  • Die restlichen Zutaten in einer Schüssel zu einer festen Masse kneten
  • Forme daraus eine lange Teigschlange und schneide sie in 12-14 gleichgroße Stücke
  • Diese kleinen Stücke dann in der Hand zu Kugeln formen
  • Jetzt die Kugeln einzeln in der Schüssel mit Kakaopulver hin- und her rollen bis sie komplett mit Kakaopulver bedeckt sind

Notizen

Pro Portion (1 Marzipankartoffel): 54 kcal | Fett: 4,7 g | Protein: 2,2 g | KH: 0,7 g

Na, was sagst du? Einfacher geht’s nicht. Diese Marzipankartoffeln sind in 5 Minuten fertig. Das ist schneller als an der Kasse im Supermarkt anstehen! Und dazu kommt, dass sie gerade einmal 2 Gramm Kohlehydrate haben.

Statt Erythrit* kannst du auch Xylit* (Birkenzucker) verwenden. Xylit schmeckt allerdings ein wenig süßer, daher kannst du es nicht 1:1 ersetzten. Meine Zucker-Umrechnungstabelle hilft dir dabei.

Erythrit und Xylit sind übrigens beides Zuckeralkohole und im Aussehen und in der Verarbeitung dem normalen Haushaltszucker sehr ähnlich. Da Zuckeralkohole vom Körper nicht verarbeitet werden können, haben sie glücklicherweise auch keinen Einfluss auf den Blutzucker. Bestens geeignet für die ketogene Küche!

deine-mila-marzipankartoffeln

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren: