Chai Tea Latte

Chai Tea Latte

Der Keto Chai Tea Latte ist für alle Teeliebhaber eine tolle Alternative zum Bulletproof Coffee. Wie bei einem normalen Chai Tea sind eine Menge Gewürze enthalten, die du auch als fertige Chai-Tea-Gewürzmischung* kaufen kannst. Ich zeige dir in dem Rezept wie du diese Mischung anhand der Gewürzliste unten selbst herstellen kannst. Egal wie, du wirst diesen herrlich würzig schmeckenden ketogenen Chai Tea Latte lieben!

chai-tea-latte

Rezept für Keto Chai Tea Latte

Ergibt 2 Tassen
Makros pro Portion (1 Tasse):
Fett: 5 g | Eiweiß: 0,5 g | KH: 3 g
Kalorien: 60 kcal
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 7 Min.
Gesamt 12 Min.
Gericht Chai-Tee, Frühstück, Getränke, Keto Chai Tea, Tee
Land & Region Indisch
Portionen 2
Kalorien 60 kcal

Zutaten
  

Für zwei Tassen:

  • 400 ml Wasser
  • 1 Beutel Schwarztee
  • 4 TL fertige Chai-Gewürzmischung oder mit den Gewürzen aus der Liste unten
  • 30 ml Schlagsahne
  • 2 TL Erythrit

oder Chai-Gewürzmischung selber machen:

  • ¼ TL Vanilleextrakt
  • ¼ TL Ingwerpulver
  • ¼ TL Muskatnuss
  • ¼ TL Piment
  • ¼ TL Zimt gemalen oder 1 Zimtstange
  • ¼ TL Kardamon gemalen oder 2 Kardamonkapseln
  • 1 Prise Nelkenpulver oder 1 ganze Nelke

Anleitungen
 

  • Wasser in einem kleinen Topf zum kochen bringen
  • Schwarzteebeutel hineingeben und auf kleiner Flamme 4 Minuten köcheln lassen
  • Alle Gewürze aus der Liste hinzugeben (oder 2 TL der fertigen Chai-Gewürzmischung) und 3 weitere Minuten ziehen lassen
  • Topf von der Flamme nehmen und Teebeutel entfernen
  • Erythritzucker und Schlagsahne mit dem Schneebesen unterrühren
  • Flüssigkeit durch ein kleines Sieb auf beide Tassen verteilen

Notizen

Pro Portion (1 Tasse): 60 kcal | Fett: 5 g | Eiweiß: 0,5 g | KH: 3 g

Du kannst die Chai-Tee-Gewürzmischung* fix & fertig kaufen und dann 1-2 TL davon in das kochende Wasser einrühren. Alternativ kannst du du dir aus den Zutaten oben deine eigene Gewürzmischung herstellen.

Kardamon ist sehr besonders und nach Safran das wertvollste Gewürz der Welt. Es wird bereits seit der Antike als Heilmittel und sogar Aphrodisiakum verehrt.

TIPP:
Du kannst auch mehr von der Gewürzmischung herstellen & diese aufbewahren. Achte nur darauf, dass die Dose an einem trockenen, dunklen Ort gelagert wird oder lichtundurchlässig ist, denn durch das Licht werden die Aromen und Vitamine der Gewürze zersetzt, was sich negativ auf den Geschmack auswirkt. Feuchtigkeit lässt sie verklumpen oder sogar schimmeln, was natürlich sehr schade wäre bei den teilweise etwas teureren Gewürzen.


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren: